Yoga im sonnenblick Griesbach

Was ist Yoga?

Yoga ist ein sehr altes, ganzheitliches Übungssystem aus Indien. Es hilft, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen und kann übersetzt werden in Harmonie, Einheit und Verbindung.

Für viele ist Yoga zunächst ein Weg zu Gesundheit, zur Behebung von Beschwerden, für Entspannung und neuer Energie.

Doch Yoga hat viel mehr zu bieten: ein Weg zu sich selber, Kontakt mit der eigenen Intuition, Yoga lehrt Achtsamkeit mit sich selbst und anderen Menschen. Yoga stärkt die Lebensfreude.

Yoga ist eine Quelle der Kraft und Entspannung. Dabei ist nicht nur die körperliche Kraft gemeint, sondern auch die innere Kraft, die aus geistiger Ruhe, Selbstreflexion und Liebe entsteht.

Worum geht es beim Yoga?

Beim Yoga geht es nicht nur um die Körperarbeit. Es wird immer auch der Atem und Geist angesprochen - im Yoga sind sie untrennbar miteinander verbunden. Sind wir gesund, sind Körper, Atem und Geist im Einklang. Und darum ging es in den Ursprüngen von Yoga: Leid zu vermeiden oder zu lindern. Das ist bis heute so geblieben.

Yoga Übungen (Asanas) - bringen innerhalb kurzer Zeit neue Energie und Beweglichkeit in den Körper. Körperteile, die seit längerem schmerzen oder gar steif sind, werden gekräftigt und wieder beweglich. So ist es möglich ein neues, angenehmes Körpergefühl, mehr Flexibilität und Kraft zu entwickeln.

Tiefenentspannung - durch die Yoga Praxis können innere Anspannung gelöst werden, durch Stress bedingte Krankheiten vermieden und reduziert werden. Entspannung beruhigt Körper und Geist, baut Stress ab und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Meditation - bringt inneren Frieden und öffnet den Geist für Intuition und Kreativität. In der inneren Stille finden wir Gelassenheit und die Verbesserung des Konzentrationsvermögen - ein wichtiges Werkzeug, für den Alltag.

Mantra-Singen - es öffnet das Herz, befreit angestaute und unterdrückte Emotionen und versetzt das ganze Wesen in harmonische Schwingungen.

Warum Yoga guttut!

Yoga gibt unserem Körper einen Impuls im Bedarfsfall seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, der Einfluss nimmt auf diese sehr komplexen, vernetzten Systeme. Übungen der Achtsamkeit, Bewegung und bewussten Atemführung wirken sich auf die Stimmung und innere Haltung aus, um nur ein Beispiel zu nennen.

Yoga ist damit nicht nur eine Übungsform für den Körper, sondern ein ganzheitlicher Entwicklungsweg.

Wie weit ein jeder diesen Yogaweg beschreiten möchtest, entscheidet jeder für sich allein.

       Der Beginn kann ein Yoga-Kurs sein.

Du kannst Yoga in meinen Kursen als aktive Übungsstunde nutzen, um beweglicher zu werden, den Körper zu kräftigen und Entspannung zu finden. Sich selbst (neu) zu entdecken und Yoga als Inspiration für den Alltag kennenzulernen kann zum persönlichen Erlebnis und zur spannenden Entdeckungsreise werden. 

Ich unterrichte, was ich selbst gelernt, geübt und erfahren habe – denn nur dann finde ich die richtigen Worte und kann vermitteln, was gelernt werden soll... wichtig ist mir jedoch, dass Du achtsam übst und spürst, was Dir guttut - ohne den Blick auf den Matten-Nachbarn, ohne Leistungsdruck.

Für wen ist Yoga geeignet?

Die Antwort ist jedoch ganz einfach: für jeden! Für jede Person gibt es den passenden Yogastil, in dem er mit seinem Alter, seinen Möglichkeiten und evtl. auch gesundheitlichen Einschränkungen gut aufgehoben ist.

Im Yoga geht es in erster Linie darum, den Geist zur Ruhe zu bringen. Nicht mehr, nicht weniger.
Yoga hilft zu entspannen, ganz gleich ob auf dem Boden oder auf dem Stuhl. Es hilft innerlich los zu lassen. Es hilft geistig zur Ruhe zu kommen. Yoga kann dir auch helfen meditative Erfahrungen zu machen, Körperbewusstheit zu entwickeln und mehr zu dir selbst zu kommen. 

Preise und Termine

"Yoga Sanft I" bedeutet, dass Übungen aus dem Hatha- und Yin-Yoga gewählt werden, die leicht sind, die jedem - im Rahmen seiner Möglichkeiten - erlauben die Haltungen (Āsanas) auszuführen. Hinzu kommt die Tiefenentspannung und zum Schluss vielleicht eine Meditation.

"Yoga Sanft II & Yoga-und-Krebs" bedeutet, dass dieser Kurs sanftes Hatha Yoga und sanfte Flows bietet, und dadurch für Einsteiger jedoch auch für Fortgeschrittene geeignet ist. 
Ebenso ist er für Menschen mit einer Krebserfahrung geeignet, da die Stunden nach dem "Yoga und Krebs" Konzept erstellt werden und sanfte Stärkung, Erhöhung der Beweglichkeit und Entspannung im Vordergrund stehen.

YOGAundKREBS-Kursinhalte sind sanft und fließend, achtsam und langsam. Der Kurs enthält yogische Techniken wie Atemübungen (Pranayama), körperliche Übungen (Asanas) und Entspannungsübungen, um auf sicherem Wege Balance, Stärke und Flexibilität aufzubauen, den Geist zu beruhigen, Ängste abzubauen und ein Gefühl des Wohlbefindens zu entwickeln.

Für wen ist der Kurs geeignet: Die Teilnahme am YOGAundKREBS-Kurs ist für fast alle Menschen möglich, sowohl während als auch nach der Therapie. Auch nach einer Operation oder mit einem Port ist eine Teilnahme möglich. Individuelle Einschränkungen, z.B. durch Lymphödeme oder in der Beweglichkeit, werden vorab in einem Einzelgespräch erfragt und im Kurs berücksichtigt.

"Yoga auf dem Stuhl" ist besonders für Menschen geeignet, welche etwas für ihre Gesundheit und Wohlbefinden tun möchten, jedoch nicht länger am Boden und/oder auf einer Bodenmatte sitzen können. Die gewählten Übungen finden auf einem Stuhl statt und sindebenso effektiv.

**********************************************************
Yoga Sanft I, jeweils 10 Termine, 90 Min.,
Kursgebühr €108.-                     

Mittwoch, 10:00 – 11:30 Uhr, -> Start nach Ostern
oder
Donnerstag, 17:00 – 18:30 Uhr, -> Start nach Ostern

**********************************************************
Yoga auf dem Stuhl, jeweils 10 Termine, 90 Min.,
Kursgebühr €108.-

Dienstag, 10:00 – 11:30 Uhr, -> Start nach Ostern
**********************************************************
       -> NEUER YOGA-Zyklus startet ab Ostern wieder
                 Plätze sind begrenzt; Anmeldungen
                         sind schon möglich
**********************************************************
YOGA-und-KREBS-Kurs, 10 Termine, 60 Min.,
Teilnahme nur nach Erstgespräch/Anfrage

**********************************************************

ANMELDUNGEN bitte mit dem Anmeldeformular (Download weiter unten)

Yoga und Krebs

Yoga hat mich während meiner eigenen Krebserkrankung unterstützt und auf meinem Weg der Gesundung begleitet. In meiner eigenen Yoga-Routine habe ich dann schnell festge- stellt, dass es als Krebserfahrene noch etwas anderes braucht als in klassischen Hatha-Stunden. 
Yoga-und-Krebs-Stunden sind immer an die jeweili- gen Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmer angepasst.

www.yoga-und-krebs.de

"Yoga und Krebs" hilft Dir, mit einer Krebserkrankung wohlwollender, mutiger und kraftvoller umzugehen und zu leben. Yoga schenkt Dir körperliche und mentale Stärke. Dabei spielt es keine Rolle, ob  Du gerade erst die Diagnose Krebs erhalten hast, in Behandlung bist oder nach Abschluss der Behandlungen wieder zu neuer Kraft zurückfinden möchtest.

Yoga und Krebs kann Deinen Genesungsprozess aktiv unterstützen und Dir helfen, Dich wieder ganz zu fühlen.

Yoga und Krebs vereint das medizinische Wissen über Krebserkrankungen mit der Wissenschaft des Yoga zu einem einzigartigen Konzept, das bereits viele Teilnehmer persönlich erfahren konnten. Die Methode berücksichtigt die unterschiedlichen Stadien der Therapie wie Chemotherapie, Bestrahlung, Rehabilitation.

Yoga und Krebs ist auf die besonderen physischen und emotionalen Bedürfnisse von Menschen mit und nach Krebs zugeschnitten und berücksichtigt typische Nebenwirkungen der Therapie wie Fatigue, Osteoporose, Lymphödeme, usw.

Yoga und Krebs unterstützt Dich darin, an Kraft und Flexibilität zu gewinnen, den eigenen Körper wieder besser zu spüren, Deine innere Ruhe zu finden, außerdem wird das Immunsystem stimuliert.

Als qualifizierte und zertifizierte Trainerin der Kammler Akademie basieren meine Yoga und Krebs Stunden auf der von Gaby Kammler entwickelten wissenschaftlichen Ausbildung von Yoga und Krebs. 
Weitere Informationen: www.yoga-und-krebs.de

"Yoga-und-Krebs"-Termine
Ich führe grundsätzlich vorher ein Einzelgespräch, um in der Yogastunde auf die jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können.

Anfragen/Kontakt per Telefon oder gerne über das Kontaktformular.


Krankenkassen-Zuschuss/Zertifizierung

Meine Yoga Kurse sind von der ZPP Zentrale Prüfstelle Prävention überprüft und als Präventionskurs zugelassen bzw. zertifiziert. 

Um einen Zuschuss der Krankenkasse nach Teilnahme am Kurs zu erhalten, wird eine Nachweis der erfolgreichen Teilnahme (mindestens 80%) als Bescheinigung von mir erstellt, die als Antrag an die Krankenkasse einfach weiterleitet wird. 

Hier geht´s zum Anmeldeformular

... bitte auf Bild klicken